Mobile Tierheilpraxis für Hunde 

Tina Altmann

Tierheilpraktikerin vor dem Verband freier Tierheilpraktiker geprüft

 

 

Seit 25 Jahren bin ich auf dem Weg der Naturheilkunde . Damals wegen meinem ersten Hund, der mit 9 Monaten sehr krank wurde und mit Naturheilverfahren doch fast stolze 15 Jahre alt wurde. Auch bei meinen beiden Töchtern bin ich diesen Weg konsequent weiter gegangen und habe viel lernen dürfen. Es begeistert mich immer wieder zu sehen, wie schnell ein Organismus wieder ins Gleichgewicht kommen kann, wenn er die richtigen Hilfsmittel zur Verfügung gestellt bekommt.

 

Ob bei akuten oder chronischen Erkrankungen, zur Vorsorge, Impfberatung, natürliche Parasitenabwehr oder Ausleitung und Entgiftung:

 

Die Naturheilkunde bietet viele Möglichkeiten, sanft und dabei tiefgreifend auf körperliche und psychische Symptome unserer Tiere einzuwirken, ihre Gesundheit zu unterstützen und ihre Heilungsprozess einzuleiten.

 

Ich habe mich ausschließlich auf Hunde spezialisiert, weil ich der Meinung bin, man kann nur eine Sache richtig gut machen und mein Herz hängt schon seit meiner Kindheit an Hunden.

 

Mein Therapieangebot ist über die Jahre und den vielen Erfahrungen gewachsen. 

 

Ablauf:

1. Sitzung

Anamnese, allgemeine Untersuchung und Austestung mit der Bioresonanz /Wellanalyse und erste Behandlung

Erstellung eines Futterplans anhand der eventuell ausgetetsten Allergene, Verordnung der eventuell ausgetesteten Heilmittel

Dauer ca. 1,5- 2 Stunden 

Preis: 120,- €

 

2. Sitzung

Nachbehandlung, Nachtestung, Behandlung

Dauer 1 Stunde

Preis: 60,-€

 

In der Regel brauche ich maximal 3 Behandlungen, um den Hund wieder fit zu bekommen.

Senioren brauchen mehr Unterstützung beim alt werden. Es macht Sinn längere Behandlungsabstände einzuhalten, aber dafür regelmäßige Unterstützung zu bieten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mitglied im ältesten Verband der Tierheilpraktiker

Tina Altmann, Grünsinkerstr. 1d, 82234 Wessling, 0172-8661029 oder 08153-9381713

 

 

 

Nach dem deutschen Heilmittelwerberecht § 3 HWG weisen wir darauf hin:

Bei den hier vorgestellten Methoden sowohl therapeutischer als auch diagnostischer Art handelt es sich um Verfahren der alternativen Medizin, deren Wirksamkeit naturwissenschaftlich schulmedizinisch nicht nachgewiesen und nicht erkannt ist. Die Bioresonanzmethode und Wellanalyse gehört ebenso wie z.B. die Homöopathie, die Akupunktur und andere Verfahren der besonderen Therapierichtungen in den Bereich der Regulativen Medizin. Innerhalb der besonderen Therapierichtungen ist die Bioresonanztherapie als bewährte Therapiemethode anerkannt. In der Schulmedizin hingegen die Gegenstand der wissenschaftlichen Forschung und deshalb auch noch nicht anerkannt.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hundesalon